Taping

TapingDas Pferdetaping nach Heinbokel ist das erste Taping für Pferde. Die dehnbaren Tape-Streifen (Kinesio – Tape) sind in der Humanmedizin und Sportphysiotherapie schon lange bekannt.

Einsatzgebiete:

  • Bei Muskel- und Sehnenschäden
  • Bei Lymphabflussstörungen
  • Zur Schmerzlinderung
  • Zur Gelenkstabilisierung
  • Zur Narbenbehandlung

Das Kinesio – Tape ist atmungsaktiv und wasserfest. In Kombination mit einer osteopathischen Behandlung stellt das Tapen eine effektive Möglichkeit dar, den Behandlungserfolg zu optimieren.